Erfassungsaufgaben 2018

 

Im Jahr 2018 stehen Rebhuhn, Rotmilan und Spechte im Mittelpunkt!

Kartierung aller Rotmilanbrutpaare bzw. Reviere, d.h. möglichst genaue Lokalisierung des Brutplatzes und Angabe der Jungenzahl.

Achtung: Unbedingt jede Störung am Brutplatz vermeiden, aus möglichst großer Entfernung beobachten.

Außerdem Kartierung sonstiger baumbrütender Greifvogelarten (möglichst exakte Lokalisierung der Reviere).

Dazu kommt die NABU-Erfassung aller Reviere von Goldammern.

                                                            <<< zurück